Aktuelles

Tagung: Hilfen für Kinder und Jugendliche in schwierigen Situationen

28. April 2011

Die ersten Folien sind nun verfügbar und können als ZIP-Archiv heruntergeladen werden: Stand 04.11.2011

Tagung in Kooperation mit dem Ministerium für Arbeit, Soziales, Familie und Gesundheit und Frauen, Rheinland-Pfalz und dem Fachbereich Psychologie der Philipps-Universität Marburg. Anerkannt als Fortbildungsveranstaltung durch die Landespsychotherapeutenkammer Rheinland Pfalz

31.8. bis 1.9. 2011
Mainz, Erbbacher-Hof
Grebenstraße 24 – 26

Anmeldung bis zum 31.7.2011

Möglichst unter http://gnmh.de/tagung-2011, oder
Anforderung von Anmeldeformular per Mail an: gnmh@gnmh.de oder roehrle@staff.uni-marburg.de, oder
Per Post: Prof. Dr. B. Röhrle, Fachbereich 04 Philipps-Universität, Gutenbergstr. 18, 35032 Marburg

Unkostenbeitrag: 20 €
vor Ort oder auf das Konto des GNMH:
Kontonummer: 2071350, BLZ: 641 500 20

Alle weiteren Informationen unter: http://gnmh.de/tagung-2011

Sep

Newsletter 2010/02 erschienen

6. Januar 2011

Der zweite Rundbrief im Jahre 2010 ist nun erschienen: Rundbrief 2 - 2010 (PDF)

Sep

An die Mitglieder: Wie man sein Profil aktualisiert

15. November 2010

In folgendem PDF wird erklärt, wie Sie Ihr Profil auf GNMH.de aktualisieren können: Anleitung

Sep

Newsletter 2010/01 erschienen

10. August 2010

Der erste Rundbrief im Jahre 2010 ist nun erschienen: Rundbrief 1 - 2010 (PDF)

Sep

Präventionsgesetz endgültig vom Tisch

14. März 2010

Auf die kleine Anfrage der SPD vom 10. Februar 2010 "Welche Maßnahmen beinhaltet die Präventionsstrategie der Bundesregierung und wann werden diese umgesetzt?" hat der parlamentarische Staatssekretär im BMG Daniel Bahr (FDP) geantwortet: "Die Bundesregierung wird den vom Bundesministerium für Gesundheit in der vergangenen Legislaturperiode erarbeiteten Entwurt eines Präventionsgesetzes nicht weiter verfolgen" Anlagen (als PDF): Kleine Anfrage der SPD, Antwort der Bundesregierung